Dynamischer Datenbereich für die Pivot-Tabelle

Pivot bietet Ihnen optimale Möglichkeiten größere Datenmengen gezielt zu analysieren. Mit minimalem Aufwand können Sie den Datenbereich einer Pivot-Tabelle dynamisieren. Dazu stelle ich Ihnen heute eine kleine Makrolösung vor.

Die beiden Makros werden im VBA-Editor nicht als Modul in Ihrem VBAProject gespeichert, sondern im Ordner “Microsoft Excel Objekte” und dort in der Tabelle in der Ihr Datenbereich für die Pivot-Tabelle liegt.

VBA Project

Die Funktion der beiden Makros ist schnell erklärt. Das Makro “dynPivotbereich” setzt einen Namen für den gewünschten Datenbereich. Im Beispiel hat dieser Bereich 4 Spalten von Spalte A = “C1” bis Spalte D = “C4”. Das “C” steht hier für Column = Spalte. Die Zeile wird mit dem Buchstaben R = Row angegeben.

weiterlesen