Leere Zeilen in Exceltabellen löschen

Beim Editieren von großen Exceldateien kommt es relativ häufig vor, dass Sie innerhalb einer Tabelle mehrere leere Zeilen erzeugen oder vorfinden. In der Regel werden Sie einzelne leere Zeilen nicht von Hand löschen, aber auch nicht stehen lassen wollen. Sie können Leerzeilen zwar über den Autofilter oder die Listenfunktion ausblenden, aber diese Methode nur eine Notlösung, die Sie möglichst vermeiden sollten, da dadurch die Leerzeichen lediglich ausgeblendet werden. Sobald Sie eine andere Filterauswahl treffen, werden die Leerzeilen wieder angezeigt.

Mit einem kleinen Makro können Sie auch große Exceltabellen komfortabel bereinigen und Leerzeilen endgültig löschen. Zeilen in denen mindestens eine Zelle befüllt ist, werden nicht gelöscht.

weiterlesen

 

Doppelte Zeilen löschen

Viel Zeit und Mühe kann Ihnen dieses Makro sparen, wenn Sie aus einer Tabelle die doppelten Einträge löschen wollen. Praktische Anwendungsbeispiele sind z.B. doppelte Kundendatensätze löschen, Postleitzahlenlisten bereinigen oder Adressdaten auf doppelte Einträge prüfen.

Für das kurze Beispiel wird die Spalte A auf doppelte Einträge geprüft und wenn doppelte Einträge festgestellt werden, die jeweilige Zeile komplett gelöscht. Achtung: Sie können die Änderungen eines ausgeführten Makros nicht wieder rückgängig machen. Am Besten speichern Sie vorher die Datei nochmals ab, um ggf. die gespeicherte Datei verwenden zu können, falls das Ergebnis nicht wie gewünscht ist.

weiterlesen