Dateinamen eines Verzeichnisses mit VBA auslesen und in Excel schreiben

Mit einem kleinen Makro können Sie ganz bequem sämtliche Dateinamen inklusive der Dateiendungen in Excel schreiben. Das nachfolgende Makro brauchen Sie hierfür lediglich in ein Modul Ihrer Exceldatei hinzufügen. Alternativ können Sie auch die im Anschluss an diesen Beitrag anghängte Musterdatei nutzen.

Bevor Sie starten gibt es zwei Wichtige Punkte zu beachten. Vor dem Ausführen des Makros müssen Sie den Ordnername noch abhändern. Im Beispiel würde das Makro ansonsten im Laufwerk “C:\” den Ordner mit dem Namen “Ordnername” suchen und falls vorhanden die Dateien dieses Ordners in Spalte A ab Zeile 1 auflisten. Sofern der Ordnerpfad nicht vorhanden ist, erhalten Sie die Fehlermeldung “Laufzeitfehler ’76’: Pfad nicht gefunden”.

weiterlesen